pol-pdkl-a6-ramstein-miesenbach-unfall-im-baustellenbereich-zeugen-gesucht
Beschädigter VW Caddy – Foto: Polizei

Ramstein-Miesenbach – Die Polizei sucht Zeugen, die am Montag, 13.02.2017, gegen 16:00 Uhr, auf der A6 zwischen der Ausfahrt Ramstein-Miesenbach und dem Autobahnkreuz Landstuhl einen Verkehrsunfall im Baustellenbereich beobachtet haben.

Bei hohem Verkehrsaufkommen fuhr ein 48 jährige Fahrer eines VW Caddy auf einen vor ihm abbremsende Pkw auf. Nach dem Aufprall setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt in Richtung Saarbrücken fort und entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt von der Unfallstelle.

Das Fahrzeug müsste im Heckbereich erheblich beschädigt worden sein. Der VW Caddy wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Zeugen, die Angaben zu dem flüchtenden Fahrzeug und seinem Fahrer machen können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 06 31 / 35 34-0 in Verbindung zu setzten.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

A6 / Ramstein-Miesenbach - Unfall im Baustellenbereich, Zeugen gesuchthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/pol-pdkl-a6-ramstein-miesenbach-unfall-im-baustellenbereich-zeugen-gesucht.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/pol-pdkl-a6-ramstein-miesenbach-unfall-im-baustellenbereich-zeugen-gesucht-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz14.02.2017,A6,Aktuell,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Ramstein-Miesenbach,Unfall im Baustellenbereich,Zeugen gesuchtRamstein-Miesenbach - Die Polizei sucht Zeugen, die am Montag, 13.02.2017, gegen 16:00 Uhr, auf der A6 zwischen der Ausfahrt Ramstein-Miesenbach und dem Autobahnkreuz Landstuhl einen Verkehrsunfall im Baustellenbereich beobachtet haben.Bei hohem Verkehrsaufkommen fuhr ein 48 jährige Fahrer eines VW Caddy auf einen vor ihm abbremsende Pkw auf. Nach dem...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt
Tolle Sachen