Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -A60 / Heidesheim – Ein 21 Jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach befuhr am 14. März gegen 15.00 Uhr mit seinem BMW X3 die A60 in Richtung Bingen.

Dabei überholte er im Bereich des Autobahndreieck Mainz das zivile Provida-Fahrzeug der Autobahnpolizei Heidesheim. Da das Fahrzeug offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr, folgten die Polizeibeamten dem BMW.

Dieser beschleunigte nun weiter und wurde mit der Videoanlage des Provida-Fahrzeuges mehrfach mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen, in einem Fall bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit 164 km/h.

Weiterhin unterschritt der BMW mehrfach deutlich den erforderlichen Mindestabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Wegen dieser erheblichen Verkehrsverstöße, die für sich genommen bereits neben einem empfindlichen Bußgeld auch ein Fahrverbot zur Folge haben, wurde der BMW gestoppt.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test, der noch vor Ort durchgeführt wurde, bestätigte, dass der Fahrer zeitnah Kokain und Cannabis konsumiert haben musste.

Dies räumte er schließlich auch ein. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Der Führerschein wurde sofort einbehalten, die Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle entzogen. (JT)

OTS: Verkehrsdirektion Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

A60 / Heidesheim - Im Drogenrausch über die Autobahn gerast - Führerschein geht für lange Zeit nach Flensburghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz14.03.2017,A60,Aktuell,Führerschein geht für lange Zeit nach Flensburg,Heidesheim,Im Drogenrausch über die Autobahn gerast,Lokales,Nachrichten,News,PolizeiA60 / Heidesheim - Ein 21 Jähriger aus dem Kreis Bad Kreuznach befuhr am 14. März gegen 15.00 Uhr mit seinem BMW X3 die A60 in Richtung Bingen.Dabei überholte er im Bereich des Autobahndreieck Mainz das zivile Provida-Fahrzeug der Autobahnpolizei Heidesheim. Da das Fahrzeug offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt