Altentreptow – Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer auf der Gemeindestraße

Aktuelle Polizei-Meldung -Altentreptow (MV) – Ein 17-jähriger Kradfahrer befuhr am 19.08.2018 gegen 18.55 Uhr die Gemeindestraße aus Richtung Weltzin kommend in Richtung Mühlenhagen.

Im Gegenverkehr befand sich ein 62-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Wohnmobil. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam der Kradfahrer nach links über die Straßenmitte. Der Kradfahrer, bemerkte das im Gegenverkehr befindliche Wohnmobil und versuchte zu bremsen.

Der Fahrer des Wohnmobiles versuchte ebenfalls einen Zusammenstoß zu verhindern, indem er nach links auswich. Trotzdem kam es zur Kollision zwischen dem Kradfahrer und dem Wohnmobil. Der Kradfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen.

Er wurde ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 5.000,- Euro.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Kommentare sind geschlossen.