Amstetten – Vorfahrt an der B10 nicht beachtet: Drei Schwerverletzte

aktuelle-information-der-polizeiAmstetten – Ein 83-jähriger Pkw-Lenker fuhr mit seinem Mercedes am Sonntagnachmittag kurz vor 14:30 Uhr auf der Geislinger Straße, von Amstetten-Dorf her kommend.

An der Einmündung in die Bundesstraße 10 übersah er den BMW einer 26-jährigen Frau, die aus Richtung Geislingen kam, und bog ohne die Vorfahrt zu beachten auf die B10 ein.

Beim Zusammenprall wird der 83-Jährige leicht verletzt. Die 26-Jährige und ihre 5 und 17 Jahre alten Mitfahrer werde schwer verletzt und in die Klinik eingeliefert.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 10.000 EUR.

Die B10 musste bis 16:00 Uhr voll gesperrt werden.

Es bestand eine örtliche Umleitung.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!