Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Andernach -Andernach – Erfahrungsaustausch, gegenseitiges Kennenlernen und Helfen sowie voneinander lernen, um den Alltag besser bewältigen zu können, steht im Mittelpunkt eines neuen Angebots des Behindertenbeirats Andernach-Pellenz.

Menschen mit und ohne Handicap sind zweimal im Monat zu einer Gesprächsrunde mit Erfahrungsaustausch und Diskussion ins Katharina-Kasper-Seniorenzentrum eingeladen. Robert Bechmann, ein Mensch mit Handicap, wird die Runde moderieren.

Schwerpunkte der Runde sind unter anderem Fragen und Handhabungstipps rund um Rollator, Rollstuhl und E-Rollstuhl.

Die Runde findet jeden zweiten und vierten Mittwoch von 15.30 bis 17.30 Uhr, in der Aula des Katharina-Kasper Seniorenzentrums, Am Stadtgraben 33, Andernach, statt.

***
Text: Stadt Andernach

Das könnte was für Sie sein ...

Andernach - Behindertenbeirat mit neuem Angebothttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24.de-Nachrichten-aus-Andernach-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24.de-Nachrichten-aus-Andernach--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinAndernachEventsRheinland-Pfalz07.04.2017,Aktuell,Andernach,Behindertenbeirat mit neuem Angebot,Lokales,Nachrichten,NewsAndernach - Erfahrungsaustausch, gegenseitiges Kennenlernen und Helfen sowie voneinander lernen, um den Alltag besser bewältigen zu können, steht im Mittelpunkt eines neuen Angebots des Behindertenbeirats Andernach-Pellenz.Menschen mit und ohne Handicap sind zweimal im Monat zu einer Gesprächsrunde mit Erfahrungsaustausch und Diskussion ins Katharina-Kasper-Seniorenzentrum eingeladen. Robert Bechmann, ein Mensch mit...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt