Rhein-Mosel-Zeitung - News - Andernach - Aktuell -Andernach – Verkehrsunfälle – Im gesamten Dienstgebiet machte sich der Jahreszeitenwechsel mit herbstlichem Regenwetter bemerkbar.

Im genannten Zeitraum ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, darunter aber auch Wildunfälle und drei wetterunabhängige Unfallfluchten mit Sachschaden.

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte davon eine bereits geklärt werden. In nur einem Fall kam eine unfallbeteiligte Person bei einem Vorfahrtsverstoß im Stadtgebiet Andernach zu Schaden, die durch den Zusammenstoß der beiden Pkw leicht verletzt wurde.

Ein feuchtfröhlicher Abend in Miesenheim endete für einen 21jährigen Autofahrer zunächst auf der Polizeidienststelle. Mit 1,09 Promille blieb er zwar knapp unter der Abgrenzung zur Straftat, trotzdem erwarten ihn 500 Euro Bußgeld und einen Monat Fahrverbot.

Obwohl die Polizei Andernach viele Einsätze abzuarbeiten hatte, konnten die meisten vor Ort und friedlich geregelt werden.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Rhein-Mosel-Zeitung-News-Andernach-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Rhein-Mosel-Zeitung-News-Andernach-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinAndernachPolizeiRheinland-Pfalz06.10.-08.10.2017,08.10.2017,Aktuell,Andernach,Bericht der Polizei Andernach,für das Wochenende,Mittelrhein,Nachrichten,NewsAndernach - Verkehrsunfälle - Im gesamten Dienstgebiet machte sich der Jahreszeitenwechsel mit herbstlichem Regenwetter bemerkbar.Im genannten Zeitraum ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, darunter aber auch Wildunfälle und drei wetterunabhängige Unfallfluchten mit Sachschaden.Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte davon eine bereits geklärt werden. In nur einem Fall kam eine unfallbeteiligte Person...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt