Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Andernach -Andernach-Miesenheim – Ein 33jähriger Andernacher wollte in der Nacht zum Samstag mit seinem Pkw von der B 256 nach Miesenheim abbiegen.

Auf nasser Fahrbahn unterschätzte er dabei wohl seine Geschwindigkeit und kam von der Fahrbahn ab.

Dabei beschädigte er noch die Schutzplanke und ein Verkehrsschild. Auch das Auto wurde dabei total beschädigt.

Neben diesem Verlust musste der Fahrer auch noch seinen Führerschein abgeben, denn ein Alco-Test bei ihm ergab eine Wert von 1,67 Promille.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Andernach-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Andernach--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinAndernachPolizeiRheinland-Pfalz20.08.2017,Andernach-Miesenheim,Lokales,Mittelrhein,Nachrichten,News,Polizei,von der Fahrbahn der B 256 abgekommen,Zu schnell und mit zu viel AlkoholAndernach-Miesenheim - Ein 33jähriger Andernacher wollte in der Nacht zum Samstag mit seinem Pkw von der B 256 nach Miesenheim abbiegen.Auf nasser Fahrbahn unterschätzte er dabei wohl seine Geschwindigkeit und kam von der Fahrbahn ab.Dabei beschädigte er noch die Schutzplanke und ein Verkehrsschild. Auch das Auto wurde dabei total...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt