Vollsperrung

1603-schwerer-verkehrsunfall-mit-vier-fahrzeugen-vollsperrung
Schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen – Foto: Polizei

Mainz- Gonsenheim / Heidesheim – Am 16.03.2017 kam es gegen 18:30 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall auf der BAB 643 FR Wiesbaden in Höhe der AS Mainz- Gonsenheim.

Im Berufsverkehr fuhr ein 61-Jähriger Sprinter-Fahrer am Stauende auf einen BMW aus dem Main-Taunus-Kreis auf. Dieser kam ins Schleudern und es kam zur Kollision mit zwei weiteren PKWs. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Sprinter- Fahrer aus Wiesbaden, sowie der Fahrer des BMWs schwer verletzt.

Die anderen Verkehrsunfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Die Hauptfahrbahn musste für 2 1/2 Stunden vollgesperrt werden.

Eine Fahrspur wurde um 21:00 Uhr wieder freigegeben.

OTS: Verkehrsdirektion Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

BAB 643, AS Mainz- Gonsenheim - Schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/1603-schwerer-verkehrsunfall-mit-vier-fahrzeugen-vollsperrung.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/1603-schwerer-verkehrsunfall-mit-vier-fahrzeugen-vollsperrung-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz16.03.2017,AS Mainz,BAB 643,Gonsenheim,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Schwerer Verkehrsunfall mit vier FahrzeugenVollsperrungMainz- Gonsenheim / Heidesheim - Am 16.03.2017 kam es gegen 18:30 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall auf der BAB 643 FR Wiesbaden in Höhe der AS Mainz- Gonsenheim.Im Berufsverkehr fuhr ein 61-Jähriger Sprinter-Fahrer am Stauende auf einen BMW aus dem Main-Taunus-Kreis auf. Dieser kam ins Schleudern und es kam...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt