aktuelle-information-der-polizeiBad Bergzabern – Kurioserweise ereigneten sich am Montag gleich zwei Unfälle zu unterschiedlichen Zeiten auf dem gleichen Parkplatz beim Sportpark Bad Bergzabern, bei welchen die Unfallverursacher davonfuhren, ohne sich um die Schäden zu kümmern.

Gegen 18.47 Uhr fuhr der Führer eines Pkw Mercedes beim Ausparken rückwärts gegen einen anderen geparkten Mercedes und beschädigte diesen. Zeugen hatten den Verursacher noch auf das Ereignis aufmerksam gemacht, doch dieser fuhr fort ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Um 21.30 Uhr bemerkte dann die Fahrerin eines Pkw Mazda bei Rückkehr zu ihrem geparkten Wagen , dass auch ihr Fahrzeug vorne links beschädigt war. Hier wird der Schaden auf etwa 500.-EUR geschätzt. Im ersten Fall konnte der Verursacher über Zeugenhinweise bereits ermittelt werden, im zweiten Fall liegt bislang noch kein Hinweis vor.

Die Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

Bad Bergzabern - Nach Unfällen beim Sportpark einfach abgehauenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz13.12.2016,Aktuell,Bad Bergzabern,beim Sportpark einfach abgehauen,Lokales,Nach Unfällen,Nachrichten,News,PolizeiBad Bergzabern - Kurioserweise ereigneten sich am Montag gleich zwei Unfälle zu unterschiedlichen Zeiten auf dem gleichen Parkplatz beim Sportpark Bad Bergzabern, bei welchen die Unfallverursacher davonfuhren, ohne sich um die Schäden zu kümmern.Gegen 18.47 Uhr fuhr der Führer eines Pkw Mercedes beim Ausparken rückwärts gegen einen anderen geparkten...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt