Bad Bergzabern – Unbekannter Mann verletzt 17-Jährigen am Bahnhof

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Bad Bergzabern – Ein 17-jähriger Junge aus dem Kreis SÜW wartete am 01.04.2017, gegen 10:00 Uhr an der Bushaltestelle am Bahnhof in Bad Bergzabern auf den Bus. Er saß auf einer Bank, als ein derzeit unbekannter, etwa 40 Jahre alter Mann, zu ihm kam, zuerst dessen Rucksack und dann den Jungen zu Boden warf.

Anschließend zog er ihn wieder hoch und schüttelte ihn. Danach flüchtete der Täter. Durch den Sturz zu Boden verletzte sich der Junge am Handgelenk.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter der Telefonnummer 06343-9334-0 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de zu wenden.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!