Bad Dürkheim – Event: Spaziergang auf dem Weg des Weins

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bad-Dürkheim-RLP-Bad Dürkheim – Event: „Pfälzer Kulturgut Wein – von der Rebe bis ins Glas“ lautet der Titel eines Spaziergangs, zu dem die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises für Freitag, 13. April, einlädt. Dauer: 14 bis 17 Uhr. Der Referent, Dipl.-Ing. (FH) Klaus Lippert, ist Anerkannter Berater für deutschen Wein sowie Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz. Der Dürkheimer würzt die Wissensvermittlung auch gerne mit original Pfälzer Humor.

Nach einem Begrüßungssekt am Treffpunkt zwischen Bad Dürkheim und Wachenheim geht es zu Fuß durch die Weinberge der Lage „Fuchsmantel“ und zu einem historischen Aussichtsturm mitten in den Weinbergen. Dort erfahren die Teilnehmenden Interessantes von der Umgebung und verkosten einen Wein aus dieser Lage. Dazu gibt es sowohl einen kleinen Snack als auch viele Infos zu dem Wein und seinem Anbau. Das Thema ökologischer Weinbau (Bio) wird direkt vor Ort gezeigt und erklärt.

Der Weg führt dann aus den Weinbergen heraus zu einem nahe gelegenen Weingut. Dort steht nach dessen Vorstellung eine Verkostung von zwei Weinen aus dem reichhaltigen Angebot des Weingutes auf dem Programm, einschließlich praktischer Erfahrungen zur Sensorik. Die anschließende Kellerführung mit anschaulichen Erklärungen zum Weinausbau ermöglicht einen Einblick in die Kellerarbeit eines Weingutes. Zurück zum Ausgangspunkt geht es noch vorbei an einigen historischen Gebäuden und Plätzen. Die Exkursion schließt dort mit einer dreiteiligen Probe der Spitzenweine aus der Weinlage ab.

Die Teilnahme kostet 25 Euro. Anmeldungen werden online unter vhs-rpk.de oder telefonisch bei der Verbandsgemeinde Rheinauen (06236/4182-103) entgegengenommen. Kursnummer: C109201W01. Die Anreise ist individuell vorgesehen.

Vom Bahnhof Bad Dürkheim ist der Ausgangspunkt zu Fuß in weniger als 20 Minuten zu erreichen.

***
Kreis Ludwigshafen

 

 

Kommentare sind geschlossen.