Bad Kreuznach, Brückes – Pkw-Fahrer flüchtete vor der Verkehrskontrolle

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-Bad Kreuznach, Brückes – Am Montagabend, gegen 22:30 Uhr, führten Beamte der Polizei Bad Kreuznach im Brückes eine stationäre Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Alkohol- und Drogen im Straßenverkehr durch.

Es dauerte nicht lange, als ein aus Richtung Hochstraße kommender Pkw-Fahrer die Anhaltezeichen eines Beamten offenbar vorsätzlich missachtete, den Kontrollposten mit hoher Geschwindigkeit passierte und zunächst in Richtung Pfingstwiese flüchtete. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Pkw-Fahrer, auch aufgrund von guten Hinweisen aus der Bevölkerung, fußläufig im Bereich der Magister-Faust-Gasse angetroffen werden.

Es handelte sich um einen 37-Jährigen aus der VG Kirn-Land. Er war stark alkoholisiert (1,5 Promille) und wenig kooperativ. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Außerdem konnte im Pkw des 37-Jährigen eine kleine Menge Marihuana entdeckt und sichergestellt werden. Es wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie wegen Verstoßes gegen das BtMG eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

Kommentare sind geschlossen.