Bad Kreuznach – Drogenbeeinflusster Fahrer trotz Fremdurin überführt

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-Bad Kreuznach – Während einer Verkehrskontrolle in der Bosenheimer Straße am 20.10.2018, gegen 01.00 Uhr fielen den Beamten bei einem 24-jährigen Fahrzeugführer Anzeichen für einen zeitnahen Drogenkonsum auf.

Bei der freiwilligen Urinabgabe wollte der Fahrer mit falschem bzw. Fremdurin das Ergebnis verfälschen. Dies fiel den aufmerksamen Beamten auf.

Der kurz danach ordnungsgemäß durchgeführte Test reagierte dann positiv auf eine Stoffgruppe.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

Kommentare sind geschlossen.