dsc_0417
Barrierefreiheit auf einem guten Weg – Freigegeben – Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Bad Kreuznach – Bei der Barrierefreiheit ist Bad Kreuznach auf einem guten Weg. „Die Stadt braucht sich in Rheinland-Pfalz nicht zu verstecken“, lobt Nadine Lukas, Assistenz der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstatträte.

Sie übergab gemeinsam mit Repräsentanten von Behindertenorganisationen Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer einen Pfeil, den Bad Kreuznacher Bürger fleißig mit Punkten beklebten und somit ihre Wertung für die Barrierefreiheit abgaben. Die Oberbürgermeisterin war über die gute Bewertung sehr erfreut, war sich aber mit ihren Gästen darüber einig, dass noch einiges zu tun ist und insbesondere auch die „Barrieren in den Köpfen der Menschen“ weiter abgebaut werden müssen.

Zugeparkte Bürgersteige, Park- und Geldscheinautomaten, die für Rollstuhlfahrer zu hoch angebracht sind, Geschäfte und Arztpraxen, die nach wie vor noch nicht ausreichend barrierefrei zu erreichen sind, auch in der Stadt Bad Kreuznach bleibt noch viel zu tun. Die Oberbürgermeisterin wurde zudem gebeten, auch bei Unternehmen in der Stadt dafür zu werben, Menschen mit Behinderungen einzustellen. Dies sicherte sie zu und teilte mit, dass auch die Stadtverwaltung sich auf dem Feld der „Inklusion“ stark engagiert, nicht nur bei der Einstellung von Beschäftigten, sondern auch beim Angebot von Betreuungsplätzen in den Kindertagesstätten, das weiter ausgebaut wird.

***
Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach
Hauptamt
Hansjörg Rehbein
Pressesprecher
Hochstraße 48
55545 Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

Bad Kreuznach - LAG Werkstatträte lobt: Bad Kreuznach ist bei Barrierefreiheit auf einem guten Weghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/DSC_0417.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/09/DSC_0417-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBad KreuznachBuntesRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R27.09.2016,Aktuell,Bad Kreuznach,ist bei Barrierefreiheit auf einem guten Weg,LAG Werkstatträte lobt,Lokales,Nachrichten,News,SozialesBad Kreuznach - Bei der Barrierefreiheit ist Bad Kreuznach auf einem guten Weg. „Die Stadt braucht sich in Rheinland-Pfalz nicht zu verstecken“, lobt Nadine Lukas, Assistenz der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstatträte.Sie übergab gemeinsam mit Repräsentanten von Behindertenorganisationen Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer einen Pfeil, den Bad Kreuznacher Bürger fleißig mit Punkten beklebten...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt