Bad Kreuznach – Neue Notebooks für die Stadtbibliothek Bad Kreuznach

Bibliothek Notebooks Scheckübergabe VoBa (A)
Aufgeklappt: Laptops für Bibliotheksbesucher und IT-Seminare. Über die neuen Geräte freuen sich bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.n.r): Stefan Meisel (Leiter der Stadtbibliothek), Kurt Reiner Seuser, Doris Naegeler, Eva Greiner-Schmitz (alle Vorstand des Vereins „Freunde der Stadtbibliothek“) und der Regionaldirektor der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, Michael Jöckel.
– Foto: Freigegeben – Stadt Bad Kreuznach

Bad Kreuznach – Die Stadtbibliothek Bad Kreuznach erweitert ihr Serviceangebot und unterstreicht ihren Anspruch, auch im Bereich der elektronischen Medien ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Neben den bereits vorhandenen ortsfesten PCs können Besucher nun auch Notebooks zur Arbeit in der Bibliothek nutzen. Die Geräte sind mit dem üblichen Office-Paket ausgestattet und auch internetfähig. Möglich wurde die Anschaffung von insgesamt acht Geräten und einem Transportbehälter durch eine großzügige Spende der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG an den Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek“ sowie einer Projektförderung durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz.

Neben der individuellen Nutzung in der Bibliothek sollen die Laptops auch zur Medienkompetenzschulung in Kleingruppen eingesetzt werden. Ziel ist die Vermittlung von praktischem Wissen im Umgang mit dem Internet und die Erweiterung von IT-Fähigkeiten. Ein Gruppenarbeitsraum und das Vorhandensein von WLAN bieten hierfür gute Voraussetzungen. Neben Seminarangeboten durch das Bibliothekspersonal können beispielsweise auch Besuchergruppen selbst informelle Treffen oder Workshops initiieren, um sich gegenseitig bei Problemen zu unterstützen oder einfach IT-Informationen auszutauschen. Hierbei wird die Bibliothek auch mit der VHS kooperieren.

***
Stadt Bad Kreuznach

Der Tageblatt LESETIPP ...