suedwest-news-aktuell-bad-kreuznachBad Kreuznach – Es herrschte große Aufregung in der städtischen Kindertagesstätte Mittlerer Flurweg. Ein großes Nikolausfest fand statt. Eingeladen waren Eltern, Omas und Opas oder andere Familienangehörige. Das Außengelände war geschmückt mit Lichterketten und lud zu einem gemütlichen Nachmittag ein.

Schon Tage vorher hörten die Kinder Geschichten, lernten Lieder und übten eine kleines Theaterstück ein. „Die Kleinen und Großen probten jede freie Minute. Am Tag des Festes verrieten wir den Kindern, dass am Nachmittag eine Überraschung auf sie wartet“, so Mirian Welten, Leiterin der Kindertagesstätte.

Dann war die Stunde da. Auf dem Außengelände versammelten sich alle Gäste. Eine Geschichte vom Nikolaus und der Mickymaus wurde aufgeführt. Mit Musikinstrumenten wurde das Stück umrahmt. Im Anschluss sangen die Kinder „Sei gegrüßt lieber Nikolaus“. Und dann kam er. Sankt Nikolaus betrat das Gelände und die Kinderaugen wurden größer. Da stand er angezogen mit einer Mitra, einem Bischofsgewand und einem Bischofsstab. Unter dem Arm ein Buch.

So erzählte der Nikolaus den Kindern seinen Lebensweg, der geprägt war von Traurigkeit, bis er die Armen beschenkte und seine Traurigkeit verschwand. Alle Kinder hörten der Geschichte zu. Anschließend ergriff Ron, stellvertretend für alle Kinder der Einrichtung, das Wort und überreichte St. Nikolaus drei große Säcke gefüllt mit gespendetem Spielzeug für den Kinderschutzbund Bad Kreuznach. Der Nikolaus nahm die Geschenke dankend an und verabschiedete sich von den Kindern. Zum Abschied sangen die Kinder noch ein Lied.

Im Anschluss an das Programm wartete eine Kartoffelsuppe, welche vom Partyservice Tezci gespendet wurde, darauf verspeist zu werden. Auch warme frisch gebackene Waffeln, Kinderpunsch und Glühwein sorgten dafür, dass die kalten Temperaturen kurzzeitig vergessen wurden.

„Besonders bedanken möchten wir uns bei dem Nikolaus von der Kolping Familie. So konnten wir den Kindern seine Geschichte authentisch und begreiflich vermitteln“, fasste Mirian Welten zum Schluss ihre Freude in Worte.

***

Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach
Hauptamt
Hansjörg Rehbein
Pressesprecher
Hochstraße 48
55545 Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

Bad Kreuznach - Nikolausfest mit einem echten Nikolaus – Spende für Kinderschutzbundhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Bad-Kreuznach-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Bad-Kreuznach--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBad KreuznachKinder und JugendRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R16.12.2016,Aktuell,Bad Kreuznach,Lokales,Nachrichten,News,Nikolausfest mit einem echten Nikolaus,Spende für KinderschutzbundBad Kreuznach - Es herrschte große Aufregung in der städtischen Kindertagesstätte Mittlerer Flurweg. Ein großes Nikolausfest fand statt. Eingeladen waren Eltern, Omas und Opas oder andere Familienangehörige. Das Außengelände war geschmückt mit Lichterketten und lud zu einem gemütlichen Nachmittag ein.Schon Tage vorher hörten die Kinder Geschichten, lernten Lieder und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt