kasse-fuer-kunstwerkstatt
Oberbürgermeisterin kassierte fleißig Geld – Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Bad Kreuznach – Jeder Piepton bedeutete bares Geld. Eine Stunde saß Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an einer Kasse im neuen Rewe-Markt. In dieser Zeit verkaufte sie Lebensmittel für 1283,23 Euro, Geld, das nun als Spende von Rewe der Jugendkunstschule in der Kunstwerkstatt zu Gute kommt.

Ein Muskelkater erinnerte die Oberbürgermeisterin einen Tag nach der Aktion an diese schwere Arbeit. „Ich habe eine hohe Achtung vor den Menschen, die das täglich machen und dabei sehr freundlich sind.“ Sie bedankt sich bei Rewe für die Bereitschaft durch diese Aktion die Arbeit der Kunstwerkstatt zu unterstützen.

„Wir können uns glücklich schätzen, dass es solch ein tolles Angebot an Kinder und Jugendliche in unserer Stadt gibt“, verweist die OB auf das große ehrenamtliche Engagement in der Kunstwerkstatt. Glücklich über den Geldsegen ist auch Renate Ziegler vom Vorstand der Kunstwerkstatt e.V. „Mit der Spende unterstützen wir unser Jugendteam und können uns endlich den für die Verwaltungsarbeit so notwendigen neuen PC leisten.“

***
Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach
Hauptamt
Hansjörg Rehbein
Pressesprecher
Hochstraße 48
55545 Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

Bad Kreuznach - Oberbürgermeisterin kassierte fleißig Geld für die Kunstwerkstatthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Kasse-für-Kunstwerkstatt.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Kasse-für-Kunstwerkstatt-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellBad KreuznachBuntesRheinland-PfalzThemen und Tipps A - R03.11.2016,Aktuell,Bad Kreuznach,für die Kunstwerkstatt,Nachrichten,News,Oberbürgermeisterin kassierte fleißig GeldBad Kreuznach - Jeder Piepton bedeutete bares Geld. Eine Stunde saß Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer an einer Kasse im neuen Rewe-Markt. In dieser Zeit verkaufte sie Lebensmittel für 1283,23 Euro, Geld, das nun als Spende von Rewe der Jugendkunstschule in der Kunstwerkstatt zu Gute kommt.Ein Muskelkater erinnerte die Oberbürgermeisterin...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt