Bad Kreuznach – Schlägerei auf Karnevalsveranstaltung in der Kurhausstraße

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-Bad Kreuznach – Am Sonntag, den 04.02.2018, gegen 03.30 Uhr, gehen im Polizeipräsidium Mainz mehrere Notrufe ein, die von einer größeren Schlägerei im Kurhaus berichten.

Die Streifen der Polizei Bad Kreuznach treffen mehrere Besucher einer Karnevalsveranstaltung im Kurhaus an, die gemeldete Auseinandersetzung ist bereits beendet. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme kommt heraus, dass sich zunächst ein 24-jähriger Mann und seine gleichaltrige Freundin streiten.

Beim Verlassen der Veranstaltung gerät der junge Mann vor dem Kurhaus dann mit einem 30-Jährigen in Streit. Der Ältere schlägt seinem jüngeren Kontrahenten unvermittelt ins Gesicht und verletzt ihn dabei am Kopf.

Ein Begleiter, der schlichtend eingreifen möchte, wird ebenfalls durch den Aggressor mit Schlägen traktiert und im Gesicht verletzt. Beide Geschädigte werden mit Platzwunden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Täter ist mit mehr als zwei Promille erheblich alkoholisiert.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

 

Kommentare sind geschlossen.