Bad Kreuznach – Verkehrsunfall ohne Führerschein aber unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-Bad Kreuznach – Am Sonntagmorgen, gegen 03:21 Uhr, wollte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer von der Industriestraße auf den Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants abbiegen.

Beim Abbiegevorgang touchierte der 20-Jährige einen anderen Pkw im Gegenverkehr. Bei der Kollision entstanden an beiden Fahrzeugen nur geringe Sachschäden, verletzt wurde niemand.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen ist. Des Weiteren ergab ein Alkoholtest einen Wert von 0,83 Promille.

Auch ein Drogentest reagierte positiv und belegte den Konsum von Kokain und Marihuana.

Dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

Kommentare sind geschlossen.