Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Bad Marienberg – Am 18.03.2017 gegen 00:25 Uhr drang ein 24-jähriger gewaltsam in einen Getränkemarkt in Bad Marienberg ein.

Im Markt entwendete der Täter Pfandflaschen und einen Kasten Bier. Nach der Tat flüchtete er mit einem PKW vom Tatort. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter mit seinem Fahrzeug inder Ortslage Nisterau gestellt werden.

Neben dem Einbruchswerkzeug konnte das Diebesgut im Fahrzeug aufgefunden werden. Da der Täter zudem unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm im Krankenhaus Hachenburg eine Blutprobe entnommen.

Nun muss sich der Beschuldigte wegen mehrerer Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten verantworten.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG – Telefon 02662/9558-0 – E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte was für Sie sein ...

Bad Marienberg - Täter nach Einbruch in Getränkemarkt gestellthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Polizei-in-Rheinland-Pfalz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz20.03.2017,Aktuell,Bad Marienberg,in Getränkemarkt gestellt,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Täter nach Einbruch,WesterwaldBad Marienberg - Am 18.03.2017 gegen 00:25 Uhr drang ein 24-jähriger gewaltsam in einen Getränkemarkt in Bad Marienberg ein.Im Markt entwendete der Täter Pfandflaschen und einen Kasten Bier. Nach der Tat flüchtete er mit einem PKW vom Tatort. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter mit seinem...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt