ein-fall-fuer-die-feuerwehrBadenheim – Heute kam es in Badenheim in einem Einfamilienhaus in den frühen Morgenstunden zu einem Zimmerbrand mit erheblichem Schaden.

Eine Bewohnerin bemerkte gegen 07:00 Uhr Brandgeruch und alarmierte die anderen noch schlafenden Mitbewohner. Der Hauseigentümer versuchte noch mit dem Feuerlöscher das Feuer zu löschen, scheiterte jedoch wegen des fortgeschrittenen Brandverlaufes. Das Feuer wurde schließlich mit 30 Einsatzkräften der alarmierten Stützpunktwehr Sprendlingen gelöscht.

Die drei Hausbewohner erlitten Rauchgasintoxikationen und wurden ambulant in Bad Kreuznacher Krankenhäusern versorgt. An dem Gebäude entstand geschätzt zirka 200.000,00 Euro Sachschaden. Brandermittler der Kriminalinspektion Bad Kreuznach haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Klärung der Brandentstehung hat die Staatsanwaltschaft Mainz ein Brandursachengutachten in Auftrag gegeben.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

Badenheim - Feuer verursacht Personen- und hohen Sachschadenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Ein-Fall-für-die-Feuerwehr-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Ein-Fall-für-die-Feuerwehr--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz08.12.2016,Badenheim,Feuer verursacht Personen- und hohen Sachschaden,Feuerwehr,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-PfalzBadenheim - Heute kam es in Badenheim in einem Einfamilienhaus in den frühen Morgenstunden zu einem Zimmerbrand mit erheblichem Schaden.Eine Bewohnerin bemerkte gegen 07:00 Uhr Brandgeruch und alarmierte die anderen noch schlafenden Mitbewohner. Der Hauseigentümer versuchte noch mit dem Feuerlöscher das Feuer zu löschen, scheiterte jedoch wegen des fortgeschrittenen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt