Bebelsheim – Verkehrsunfallflucht in der Margarethenstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Bebelsheim -Bebelsheim – Bereits am 07.02.2017 in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 16:40 Uhr wurde ein vor dem Wohnanwesen Margarethenstraße 4 in Bebelsheim abgestellter PkW beschädigt. Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf einer Beerdigung. Von einem Zeugen wurde beobachtet, wie ein LKW mit 5 – Achsen, weißfarben, mit grauer Plane, die Margarethenstraße in Richtung Brückenstraße befuhr.

Offensichtlich stellte der Fahrer nach kurzer Wegstrecke fest, dass eine Weiterfahrt aufgrund der straßenbaulichen Gegebenheiten nicht mehr möglich war und fuhr die Margarethenstraße rückwärts in Richtung B 423. Hierbei beschädigte er möglicherweise den besagten PkW und weiterhin auch die unterste Stufe der Kirchentreppe.

Danach sei der LkW-Fahrer geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Möglicherweise wurde der LkW – Fahrer bei einem Rangiervorgang in der Straße zum Neuhof von einer männlichen Person eingewiesen. Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen zu dem Unfallgesehen sich zu melden.

Der Sachschaden dürfte sich ca. 3500 € belaufen.

***
Text: PI Blieskastel

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!