Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Bellheim – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter Zuwanderern kam es am Sonntag (23.07.2017, 14.17 Uhr) in der Prälat-Storck-Straße in einem Mehrparteienhaus für Asylbegehrende.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu Streitigkeiten zwischen somalischen Bewohnern, wobei eine 42-jährige Frau Stichverletzungen an Schulter und an der Hand erlitt.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand nicht. Die beiden Beschuldigten – ein 34-jähriger Somalier und eine 29-jährige Somalierin – konnten ermittelt werden.

Die Ursache des Streits ist Gegenstand der laufenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz24.07.2017,Aktuell,Bellheim,in der Prälat-Storck-Straße,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-Pfalz,Tätliche AuseinandersetzungGemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Bellheim - Zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter Zuwanderern kam es am Sonntag (23.07.2017, 14.17 Uhr) in der Prälat-Storck-Straße in einem Mehrparteienhaus für Asylbegehrende.Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu Streitigkeiten zwischen somalischen Bewohnern, wobei eine 42-jährige Frau Stichverletzungen an Schulter und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt