Bendorf – Achtlos weggeworfene Zigarettenkippe sorgt für Feuerwehr- und Polizeieinsatz, zum Glück kein Sachschaden

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bendorf-RLP-Bendorf – Am Donnerstagnachmittag, 26.07.2018, gegen 16:40 Uhr mussten Feuerwehr und Polizei Bendorf zu einer Rauchentwicklung in der Bendorfer Innenstadt ausrücken. Ein Passant hatte den Rauch gemeldet und die Ursache war zunächst unklar.

Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe den aufgrund der anhaltenden Trockenheit völlig ausgetrockneten Inhalt eines Schmutzfangbehälters eines Gullys in Brand setzte und die Straße dadurch verqualmte.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt oder gefährdet und es entstand kein Sachschaden.

Hinweis der Polizei: Werfen Sie bei der aktuellen, lang anhaltenden Trockenheit keine brennenden Gegenstände achtlos weg – auch nicht aus einem Fahrzeug!

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.