aktuelle-information-der-polizeiGemarkung Bensheim (HE) – Bei lebendigem Leibe verbrannt: Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein PKW aus Karlsruhe aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanken.

Der PKW wurde von dort nach rechts abgewiesen, stieß gegen die rechten Leitplanken, schleuderte zurück und kam auf der rechten Fahrspur zum Stillstand. Ein nachfolgender Lastzug aus Heilbronn konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß frontal gegen den PKW.

Dieser fing sofort Feuer und brannte total aus. Für zwei der drei Insassen kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des PKW`s wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Über Sachschaden ist noch nichts bekannt.

Bericht: Sahler, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte was für Sie sein ...

Bensheim - Drei Personen bei lebendigem Leibe verbrannt: Verkehrsunfall am 15.12.2016 gegen 02.25 Uhr auf der BAB 5http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/12/Aktuelle-Information-der-Polizei-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsHessenPolizeiBensheim,Drei Personen bei lebendigem Leibe verbrannt,gegen 02.25 Uhr auf der BAB 5,Hessen,Nachrichten,News,Polizei,Verkehrsunfall am 15.12.2016Gemarkung Bensheim (HE) - Bei lebendigem Leibe verbrannt: Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein PKW aus Karlsruhe aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanken.Der PKW wurde von dort nach rechts abgewiesen, stieß gegen die rechten Leitplanken, schleuderte zurück und kam auf der rechten Fahrspur zum Stillstand. Ein...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt