BERICHT AUS BONN – MIPIM: Bonn präsentiert sich auf der internationalen Immobilienfachmesse

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-BONN (NRW) – Immobilienfachmesse: Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Bonns Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe werden – im Schulterschluss mit der Wirtschaftsförderung des Landes NRW an einem Gemeinschaftsstand – auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM die Potenziale des Investitionsstandortes Bonn präsentieren.

Vom 13. bis 16. März 2018 treffen sich auf der Fachmesse im französischen Cannes Vertreter von Projektentwicklern, Bauträgern und Finanziers und informieren sich über Investitionsmöglichkeiten im Bereich Wohnen, Büros und Gastgewerbe.

Für die Stärke des Bonner Bürostandorts sprechen die aktuellen Zahlen: Die Bundesstadt zeichnet eine hohe Neuvermietung und eine im deutschen Städte-Vergleich sehr niedrige Leerstandsquote aus. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr mit 108.000 Quadratmetern Bürofläche wieder mehr Flächen vermietet als im langjährigen Durchschnitt. Dem gegenüber stehen 100.000 Quadratmeter leer, was 2,6 Prozent des Gesamtbestandes entspricht. Der durchschnittliche Leerstand in deutschen Großstädten liegt bei mehr als 4,8 Prozent.

Die Potentiale des Standortes werden auch vom renommierten internationalen FDI-Magazin, Tochter der britischen Financial Times, bestätigt. In seinem aktuellen Ranking „European Cities and Regions of the Future 2017/18“ der mittelgroßen Städte Europas liegt Bonn auf einem hervorragenden Rang 3 bezüglich des Wirtschaftspotentials. Hierfür wird Bonn auf der MIPIM mit einem Award vom FDI-Magazin ausgezeichnet. Im allgemeinen FDI-Ranking der Top 10 der mittelgroßen europäischen Zukunfts-Städte liegt Bonn auf Platz 9.

Die positiven Entwicklungen am Bonner Hauptbahnhof sprechen ebenfalls für die Dynamik des Standortes. So ist in diesem Jahr der Projektentwickler „die developer“ als attraktiver Mitaussteller mit von der Partie. Auf der Messe präsentiert das Unternehmen sein aktuelles Projekt „Urban Soul“, einen Gebäude-Dreiklang aus Lifestyle House, Hotel und Bürogebäude.

Die MIPIM (Marché International des Professionnels de l’immobilier) ist eine internationale Immobilienmesse, die seit 1990 in Cannes in Frankreich veranstaltet wird. Jährlich besuchen rund 20.000 Fachleute aus mehr als 80 Ländern die MIPIM. Die Stadt Bonn ist seit 2012 Mitaussteller auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen, der unter Federführung von NRW.INVEST, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes NRW, organisiert wird. Weitere Informationen unter www.mipim.com.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.