Berlin – Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-Berlin – Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Mariendorf wurde eine 92-Jährige schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge lief die Dame gegen 15.40 Uhr auf dem Gehweg des Mariendorfer Damms in Richtung Tempelhof.

Ein 19-Jähriger, der dort mit seinem Audi rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt kam, übersah die Frau und stieß mit ihr zusammen. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei am Kopf und am Bein. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Seniorin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 19-Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Diesen hatte er nur eine Stunde zuvor auf einem Polizeiabschnitt in Tiergarten abgegeben.

Der zuständige Polizeiabschnitt hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

***
Polizei Berli

 

Kommentare sind geschlossen.