Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Berlin -Berlin – Heute Mittag kam es in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden. Gegen 11.10 Uhr war eine 26-Jährige mit ihrem Auto in der Stralauer Allee in Richtung Mühlenstraße unterwegs.

Als sie nach links auf die Oberbaumbrücke abbiegen wollte, übersah sie ein entgegenkommendes Taxi eines 62-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der VW Caddy der Frau überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Rettungskräfte brachten sie und ihre 28-jährige Beifahrerin mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Taxifahrer erlitt einen Schock und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Für die Unfallaufnahme war die Kreuzung für rund eine Stunde für den kompletten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die weitere Bearbeitung übernommen.

***
Text: Polizei Berlin

Das könnte was für Sie sein ...

Berlin - In der Stralauer Allee auf dem Dach gelandethttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Berlin-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Berlin--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBerlinDeutschland-NewsPolizei11.02.2017,Aktuell,Auf dem Dach gelandet,Berlin,In der Stralauer Allee,Lokales,Nachrichten,News,PolizeiBerlin - Heute Mittag kam es in Friedrichshain zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden. Gegen 11.10 Uhr war eine 26-Jährige mit ihrem Auto in der Stralauer Allee in Richtung Mühlenstraße unterwegs.Als sie nach links auf die Oberbaumbrücke abbiegen wollte, übersah sie ein entgegenkommendes Taxi eines 62-Jährigen....Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt