Berlin – Jugendlicher in der Berliner Straße angefahren

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-Berlin – Ein 14-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Borsigwalde schwer verletzt.

Vom U-Bahnhof Holzhauser Straße kommend trat der Jugendliche gegen 20.10 Uhr auf die Straße und wurde dabei in der Berliner Straße vom Pkw eines 53-Jährigen erfasst.

Möglicherweise war der 14-Jährige bei Rot auf die Fahrbahn gelaufen.

Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

***
Polizei Berlin

 

Kommentare sind geschlossen.