Berlin – Magnitz (AfD): ArianeGroup eröffnet die neue Produktionsstraße für Ariane-6-Raketen in Bremen

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-BerlinBerlin – Wie „buten un binnen“ meldet, ist bei der Raumfahrtfirma ArianeGroup am Bremer Flughafen am Montagmittag die neue Produktionsstraße für Ariane-6-Raketen in Betrieb gegangen. Dazu erklärt der erklärt der Bremer AfD-Bundestagsabgeordnete Frank Magnitz, Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und luft- und raumfahrtpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag:

„Die geplante Zeit- und Kosteneinsparung gegenüber den Vorgängermodellen und der Erhalt des Montagestandortes Bremen für bis zu zwölf Oberstufen pro Jahr, sehe ich als kluge und folgerichtige Entscheidung an. Es freut mich immer wenn Deutschland mit Spitzentechnologie aus Bremen weltweit Erfolg hat und natürlich können wir alle auf den Hochtechnologiestandort Bremen und seine einheimischen Fachkräfte stolz sein. Allerdings wird angesichts der Subventions- und Preispolitik anderer Marktakteure diese Effizienzsteigerung allein die Probleme nicht langfristig lösen.

Ich schließe mich deshalb der Forderung von Herrn Godart, Deutschland-Chef der Ariane Group, an die europäischen Staaten an, die Europa-Rakete jetzt auch zu nutzen. Derzeit drei Bestellungen sind zu wenig. Der jahrelange unverzichtbare deutsche Beitrag zur europäischen Raumfahrt sollte auch von unseren Partnern eine faire Würdigung erfahren. Hier ist natürlich in erster Linie die Bundesregierung gefordert, sich endlich angemessen als deutsche Interessenvertretung zu positionieren und Wettbewerbsnachteile auszugleichen.“

***

Christian Lüth
Pressesprecher
der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Tel.: 030 22757225

Der Tageblatt LESETIPP ...