Berlin – Mordkommission übernimmt Ermittlungen zu zwei Todesfällen in der Mommsenstraße

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-Berlin – Heute Nachmittag kurz vor 17 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus nach Charlottenburg alarmiert.

Einsatzkräfte fanden in einer Wohnung in einer oberen Etage im Seitenflügel des Wohnhauses in der Mommsenstraße den Leichnam eines Mannes. Die Auffindesituation deutete auf ein Tötungsdelikt hin.

Fast zeitgleich mit dem Eintreffen der alarmierten Kräfte soll nach Angaben von Zeugen ein 24 Jahre alter Mann vom Dach des Nachbarhauses in die Tiefe gesprungen sein.

Dieser Mann erlag am Ort seinen Verletzungen. Die 1. Mordkommission hat die Ermittlungen zu beiden Todesfällen übernommen.

***
Polizei Berlin

 

Kommentare sind geschlossen.