Berlin – Motorradfahrer auf der B 111 schwer verletzt

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-Berlin – Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Montag in Reinickendorf. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 64-Jährige gegen 11.30 Uhr mit seinem Motorrad im linken Fahrstreifen der BAB 111 in Richtung Saatwinkler Damm unterwegs.

Kurz vor dem Tunnel Flughafen Tegel zog ein BMW von dem rechten Fahrstreifen in den linken, woraufhin der Zweiradfahrer nach links auswich und gegen den Bordstein der Fahrbahnteilung fuhr.

In der Folge verlor der 64-Jährige die Kontrolle über seine BMW und stürzte. Der Autofahrer entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Der Kradfahrer kam mit Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war der Tunnel Flughafen Tegel in Richtung Saatwinkler Damm bis etwa 13.20 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernahm die Unfallbearbeitung.

***
Polizei Berlin

 

 

Kommentare sind geschlossen.