Deutsches Tageblatt - News aus Berlin -Berlin – Reinickendorf: Erfolglos blieb in der vergangenen Nacht ein Einbruchsversuch in Reinickendorf, bei dem zwei Männer festgenommen werden konnten.

Gegen 2.50 Uhr bemerkten Zivilfahnder in der Roedernallee, wie zwei Personen gegen die Glasschiebetür eines Lebensmitteldiscounters traten. Die Beamten nahmen die beiden 18 und 32 Jahre alten Männer fest.

Im Zuge der durchgeführten Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass die beiden Männer bereits knapp 30 Minuten zuvor erfolglos versucht hatten, die Eingangstür einer Gaststätte einzutreten.

Nach einer durchgeführten Atemalkoholkontrolle musste sich das Duo anschließend einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterziehen. Danach konnten Beide das Polizeigewahrsam wieder verlassen.

Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

***

Urheber: Der Polizeipräsident in Berlin
Polizeipressestelle
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-News-aus-Berlin-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-News-aus-Berlin--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBerlinDeutschland-NewsPolizei22.10.2017,Berlin,Die Tür hielt stand,Einbrecher festgenommen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,ReinickendorfBerlin - Reinickendorf: Erfolglos blieb in der vergangenen Nacht ein Einbruchsversuch in Reinickendorf, bei dem zwei Männer festgenommen werden konnten.Gegen 2.50 Uhr bemerkten Zivilfahnder in der Roedernallee, wie zwei Personen gegen die Glasschiebetür eines Lebensmitteldiscounters traten. Die Beamten nahmen die beiden 18 und 32 Jahre alten Männer fest.Im Zuge...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt