Berlin – Transfrau in der Sonnenallee geschlagen

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-Berlin – Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Abend eine Transfrau in Neukölln attackiert und verletzt.

Kurz vor 20 Uhr stand die 53-Jährige an der Bushaltestelle der Linie M41 in der Sonnenallee, als der Unbekannt auf sie zulief und ihr sofort mit der Faust gegen den Kopf schlug.

Darüber hinaus trat der Schläger 53-Jährigen mit dem Fuß gegen den Kehlkopf. Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizisten entfernte sich der Schläger.

Die Transfrau kam mit einer Kehlkopfverletzung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen und Fahndung nach dem Unbekannten.

***
Polizei Berlin

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.