Berlin – Transporter mutwillig in Brand gesetzt

     

    Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Berlin -Berlin – Zu einem Fahrzeugbrand in Oberschöneweide mussten in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr ausrücken.

    Gegen 23 Uhr alarmierten zwei Männer die Rettungskräfte, da sie auf einem Parkplatz in der Straße zum FEZ 2 den brennenden Renault Trafic sahen.

    Das Feuer wurde gelöscht, verletzt wurde niemand.

    Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen zu der Brandstiftung.

    ***
    Text: Polizei Berlin

    Das könnte was für Sie sein ...

     

     

     

     

    Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

    Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

     

     

    Karaokehelden