Bernburg – Uneinsichtige Gleisüberschreiterin zeigt Bundespolizisten ihren Allerwertesten

Hintern gezeigt -Bernburg (ST) – Einen nicht ganz alltäglichen Sachverhalt erlebte am Freitag, dem 22. September 2017 eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Bernburg: Eine 28-jährige Frau überschritt um 17.20 Uhr unberechtigt die Gleise.

Sie wurde durch die Streife angesprochen und über die Lebensgefahr ihres Handelns belehrt. Es folgte eine Identitätsfeststellung, eine Ordnungswidrigkeitsanzeige und ein Platzverweis.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen versuchte die Frau einen Bundespolizisten zu bespucken und beleidigte ihn mit ehrverletzenden Worten.

Zudem zog sie ihre Hose herunter, bückte sich und zeigte den Beamten ihren nackten Hintern. Dieses ungebührende Verhalten bringt ihr eine weitere Strafanzeige wegen Beleidigung ein.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!