Birkenau – Brand in Feuerwehrgerätehaus – Meldung und Nachtrag

Aktuelles von der Feuerwehr -Birkenau (HE) – Am Mittwoch (04.04.2018) wird gegen 02:25 Uhr ein Brand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Birkenau in der Straße Am Festplatz gemeldet.

Aktuell sind die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Birkenau, mit Unterstüzung der Feuerwehr aus Weinheim, mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Es wird nachberichtet.

Nachtrag 04:46 Uhr

Der Brand konnte durch die eingesetzten Wehren gegen 04:15 Uhr gelöscht werden. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand in einem Büro im ersten Stock des Gebäudes aus und griff auch auf das Dach über.

Personen kamen nicht zu Schaden. Fahrzeuge oder sonstiges technisches Gerät wurden nicht beschädigt. Es entstand ein Gebäudeschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Brandursache ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Insgesamt waren mehr als einhundert Rettungskräfte im Einsatz, sowie zwei Funkstreifen der Polizeistation Heppenheim.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

 

Kommentare sind geschlossen.