• Handytaschen-Gigant-Shop

Bitburg – Einsätze der Polizeiinspektion Bitburg an Rosenmontag

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Bitburg – Die Polizeiinspektion Bitburg hatte am Rosenmontag bis 22.00 Uhr vergleichsweise wenig karnevalsbedingte Einsätze.

Im Zusammenhang mit dem Umzug in Niederweis rangierte ein 21 Jahre alter Mann nach der Veranstaltung einen Traktor. Der Traktor stieß dabei gegen ein parkendes Auto. An dem Wagen entstand dadurch Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des Traktors unter Alkoholeinfluss stand.

Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

In Fließem kam es nach einem Umzug zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Beide Kontrahenten wurden verletzt. Ein 16 Jahre alter Jugendlicher wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterhin wurde erst am Rosenmontag bei der Polizei Bitburg bekannt, dass es bereits am Sonntag bei einem Umzug in Preist zu einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen gekommen war. Ein Jugendlicher erlitt dabei eine Fraktur im Gesichtsbereich und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

OTS: Polizeidirektion Wittlich

 

Kommentare sind geschlossen.