Böblingen – Unbekannter beleidigt 31-Jährige auf der Elefantenbrücke

Nachrichten-aus-Böblingen-BW-Böblingen – Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen, die am Sonntag gegen 21.40 Uhr eine Vorfall auf der sogenannten „Elefantenbrücke“, die über die BAB 81 und die Leibnizstraße in Böblingen führt, beobachten konnten.

Eine 31 Jahre alte Frau ging auf der Brücke an einem noch unbekannten Mann vorbei, der im Bereich der Bushaltestelle urinierte. Dieser beleidigte die Frau auf fremdenfeindliche und sexuelle Weise.

Gleichzeitig drehte er sich mit entblößtem Geschlechtsteil zu ihr um. Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt, 175 bis 180 cm groß und schlank sein. Er trug eine schwarze Jacke, deren Kapuze er über seinen Kopf gezogen hatte.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

 

Kommentare sind geschlossen.