Bonn – Autofahren im Alter: Polizei und Verkehrswacht informieren bei der VHS in Bad Godesberg

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – Autofahren im Alter: Für viele Menschen gehört Autofahren zum Alltag. Aber welche Risiken beinhaltet das Autofahren im zunehmenden Alter und wie können sie vermindert werden?

Tipps hierzu geben der Verkehrssicherheitsberater der Bonner Polizei Erich Klaus und Cornelia Brodeßer von der Verkehrswacht Bonn am Montag, 18. September 2017, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr bei einer Veranstaltung in der VHS in Bad Godesberg, Am Michaelshof 2.

Die Teilnahme ist entgeltfrei, aber wegen begrenzter Teilnahmezahl ist eine Anmeldung erforderlich bei der VHS unter Telefonnummer 0228 – 77 36 31.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!