Bonn – Bebauung im Bahnhofsbereich: Weitere Absperrung im “Bonner Loch”

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Die Bebauung des so genannten Nordfelds gegenüber dem Bonner Hauptbahnhof macht weitere Sperrungen im “Bonner Loch” erforderlich.

Ab voraussichtlich Montag, 8. Januar 2018, beginnen Abbruch- und Gründungsarbeiten im “Bonner Loch”. Daher muss mit einem Bauzaun der Bereich zu der ehemaligen Ladenzeile abgesperrt werden.

Von der Poststraße aus erreichen Fußgänger über die dortige Treppe nach wie vor die Haltestelle der U-Bahn und den Hauptbahnhof. Dies gilt auch für die umgekehrte Richtung. Von der Maximilianstraße aus ist der Durchgang dann aber nicht mehr möglich.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.