Bonn – Ehemaliges Spielfeld macht Platz für Kita und Schulerweiterungsbau

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – In seiner Sitzung am Donnerstag, 28. September 2017, hat der Rat beschlossen, dass auf dem Areal des Kleinspielfeldes an der Neckarstraße neben einer Kita auch ein Erweiterungsbau der Gotenschule errichtet werden kann.

Mit dem Beschluss hat die Verwaltung nun den Auftrag erhalten, zu prüfen, inwiefern eine Teilfläche des Areals gemeinsam durch die Schule und die Kita genutzt werden könnte. Der Rat hatte bereits im Mai 2016 beschlossen, das Kleinspielfeld in Plittersdorf aufzugeben, damit das Grundstück vermarktet werden kann. Es handelt sich um 4800 Quadratmeter.

An der Neckarstraße soll ein Neubau für einen viergruppigen Kindergarten entstehen mit insgesamt rund 70 Betreuungsplätzen. Auch ein möglicher Erweiterungsbau für die aktuell zweizügige Gotenschule ließe sich vor Ort realisieren.

Ob und inwiefern auf dem Areal darüber hinaus noch Wohnungen entstehen können, das wird das Bebauungs- und Flächenkonzept für Kita und Schulerweiterungsbau zeigen, das jetzt auf Grundlage des Beschlusses erstellt wird.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!