Bonn – Endspurt bei „Bonn packt’s an“

Eigene Vorschläge können noch bis Donnerstag, 6. Oktober, 24 Uhr gemacht werden

Extra-Stadtportal-Bonn -Bonn (NRW) – ib – Noch bis Donnerstag, 6. Oktober, 24 Uhr, können auf www.bonn-packts-an.de Vorschläge zum Haushalt 2017/2018 gemacht werden. Die 25 am besten bewerteten Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger fließen in die Haushaltsberatungen ein.

Die Analyse der bisherigen Aktivitäten auf der Seite zeigt, dass die Informationen zum Bonner Haushalt und die offenen Haushaltsdaten auf dem Portal nicht so intensiv nachgefragt werden wie noch 2014. Die Seite wurde bisher rund 8000-mal aufgerufen und es wurden rund 1500 „echte“ Besuche gezählt. Bis einschließlich 29. September sind dabei 32 Bürgervorschläge in das Portal eingestellt worden, die rund 450-mal mit Pro, Neutral oder Contra bewertet wurden.

Informationen zur Teilnahme

Ein Flyer, der in allen Rathäusern und Infostellen der Stadt ausliegt, informiert über die Ziele des Bürgerdialogs und erläutert den Ablauf der Bürgerbeteiligung zum Haushalt 2017/2018. Der Flyer kann zudem unter www.bonn.de im Bereich Bürgerbeteiligung heruntergeladen werden.

Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang können auch in diesem Jahr am Bürgerdialog zum Haushalt teilnehmen. Dafür stehen die öffentlichen in der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Falls eine Betreuung benötigt wird, bittet die Stadtverwaltung um Voranmeldung unter 0228 – 77 49 74. Eine weitere Möglichkeit besteht im Bürgerbüro im Alten Rathaus, Eingang Markt, noch vom 4. bis 6. Oktober von 14 bis 17 Uhr.

***

Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!