Bonn – Events: Auftakt der Stadtgartenkonzerte am 3. und 4. August 2018

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Die Stadtgartenkonzerte bringen ab August wieder internationale und lokale Künstlerinnen und Künstler auf die Bonner Bühne am Alten Zoll. Das Kulturamt setzt die Open-Air-Reihe gemeinsam mit Kooperationspartnern um. Der Eintritt ist frei.

Am Freitag, 3. August 2018, startet die Reihe mit deutsch-französischer Frauenpower. Los geht es um 19 Uhr mit der deutschen Liedermacherin Cynthia Nickschas und ihrer Band. Sie präsentieren das neue Album „Egoschwein“. Um 20.30 Uhr spielt die französische Band „Fergessen“. Es gibt elektronische Beats, synthetische Bässe und dazu Gesang. Die Band stellt ebenfalls ihr neues Album „L’Été“ vor.

Der Samstag, 4. August 2018, wird rockig und jazzig. Die Band „Koj“ erschafft rohe Klanglandschaften zwischen elektronischem Indie und Rock. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit der Band „Radius“. Sie spielen Modern-Jazz und waren schon live im WDR und im Deutschlandradio Kultur zu hören.

Weitere Infos und das gesamte Programm zur Stadtgartenreihe gibt es auf www.bonn.de/@stadtgartenkonzerte.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.