Bonn – In den Sommerferien: Neue Fahrbahndecke auf der Friedrich-Ebert-Allee Richtung Süden

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Bonn am Rhein -Bonn (NRW) – Für eine Fahrbahnsanierung der Friedrich-Ebert-Allee (B9) zwischen Ollenhauerstraße und Olof-Palme-Allee nutzt das Tiefbauamt der Stadt Bonn ebenso die Sommerferien 2017 wie für weitere, stark verkehrsbehindernde Baumaßnahmen.

Am Samstag, 15. Juli 2017, beginnen die Arbeiten, die nur die Fahrtrichtung Süden betreffen, und am Dienstag, 29. August 2017, – Ferienende – voraussichtlich abgeschlossen sind. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf eine Fahrspur verengt. Bei den Arbeiten wird zunächst die bisherige Decke abgefräst, Rinnen, Abläufe und Bordsteine neu ausgerichtet sowie Hydranten, Verschlusskappen und Kanalschächte angepasst.

Abschließend wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Für diese letzte Maßnahme müssen in dem betroffenen Abschnitt beide Fahrbahnen in Richtung Süden für einen Feriensamstag voll gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Baukosten werden mit rund 175.000 Euro kalkuliert.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!