Bonn – Informationen zur Situation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen morgen am Montag im Ratssaal des Stadthauses

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – In der Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn für die Flüchtlingshilfe geht es am kommenden Montag, 9. April 2018, um 18 Uhr im Ratssaal des Stadthauses um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Bonn.

Sascha Fersch und Matthias Bisten vom Amt für Kinder, Jugend und Familie informieren gemeinsam mit Gregor Specht von der Einrichtung Maria im Walde über die Unterbringung und Betreuung der jungen Flüchtlinge. Sie berichten aus ihrer Arbeit und über ihre Erfahrungen.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Menschen, die haupt- oder ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe oder in der Migrations- und Integrationsarbeit tätig sind und an alle am Thema Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es unter www.integration-in-bonn.de.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.