Bonn – Klima-Tour Bonn: Gender und Klimawandel – Wie gehen Klimagerechtigkeit und Gendergerechtigkeit zusammen?

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – Die städtische Veranstaltungsreihe “Klima-Tour Bonn” geht in den Endspurt. Rund um das Thema “Gender und Klimawandel – Wie gehen Klimagerechtigkeit und Gendergerechtigkeit zusammen?” findet am Dienstag, 14. November 2017, um 18.30 Uhr eine Veranstaltung im Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, statt.

Es gibt Führungen durch die Ausstellungen “Ikonen der Nachhaltigkeit” und “Gender-Just Climate Solutions”. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit Vertreterinnen des Frauenmuseums, des Vereins Oikocredit Westdeutscher Förderkreis und des Vereins Women in Europe for a Common Future (WECF) ins Gespräch zu kommen. Zum Ausklang spielt die Band Bandamusic. Der Eintritt ist frei.

Die Klima-Tour Bonn ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Bonn. Sie wird vom Amt für Internationales und globale Nachhaltigkeit mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie mit Unterstützung der Stadtwerke Bonn realisiert. Die Veranstaltungsreihe wurde als offizieller Partner der UN-Klimakonferenz ausgezeichnet.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es hier: www.bonn.de/@klima-tour.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.