Bonn – Kultur: Lesung aus „Wir machen das“ – Über das Leben mit Flüchtlingen

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Amin, Jamal, Khalil, Yasemin, Leyla und Mustafa – sie alle kamen aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland. Ihre und andere bewegende Geschichten voller Freude aber auch mit Blick auf sich ergebende Schwierigkeiten und gemeisterte Probleme erzählen zehn Autorinnen in der Textsammlung „Wir machen das“. Darin schildern sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse, die sie im Zusammenleben mit geflüchteten Menschen sammeln konnten.

In der Integrierten Stadtteilbibliothek Auerberg, Warschauer Straße 66, gibt es am Montag, 16. April 2018, um 18 Uhr eine Lesung mit Dorothee Paß-Weingartz und Ellen Klandt aus dieser Textsammlung. Der Eintritt ist frei, Spenden an den Förderverein Stadtbücherei Rheindorf-Auerberg sind willkommen. Die Veranstaltung der Stadtbibliothek Bonn findet in Kooperation mit dem Förderverein Rheindorf-Auerberg und dem Haus Müllestumpe statt.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.