Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – Seit 1997 veranstalten die muslimischen Religionsgemeinschaften in Deutschland den bundesweiten Tag der offenen Moschee, und zwar in jedem Jahr am 3. Oktober. Das diesjährige Motto des Tages der offenen Moschee lautet: „Gute Nachbarschaft – bessere Gesellschaft“.

Mehr als 1.000 Moscheen nehmen mittlerweile deutschlandweit am Tag der offenen Moschee teil und tragen damit zum Dialog bei. Auch Bonner Moscheen öffnen an diesem Tag ihre Türen, bieten Moscheeführungen, Vorträge und Gespräche an. Die Bonnerinnen und Bonner sind herzlich eingeladen.

Die DITIB Moschee am Hochstadenring 43 freut sich auf den Besuch von interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich über die Moschee informieren möchten. Geöffnet ist die Moschee von 11 bis 18 Uhr. In dieser Zeit wird es Gelegenheit geben, an einer Führung teilzunehmen, zusammen eine Tasse Tee zu trinken und sich auszutauschen.

Die Al Muhajirin Moschee in der Brühler Straße 28 beginnt um 14.30 Uhr mit einer Koran-Rezitation und einem kurzen Impulsvortrag zum Thema des Tages der offenen Moschee. Um 15 Uhr und um 15.30 Uhr starten jeweils Moscheeführungen. Im Anschluss lädt die Moschee zu Gesprächen bei Tee und Gebäck ein. Um 16.30 Uhr sind die Gäste eingeladen, dem Nachmittagsgebet beizuwohnen.

Auch die Al Ansar Moschee in der Bonner Straße 93 nimmt am Tag der offenen Moschee teil. Von 11 Uhr bis 14 Uhr öffnet sie ihre Pforten, lädt ein zu einer Moscheeführung (11 Uhr) sowie einem Vortrag über die „Rolle der Moschee im Islam“ (11.30 Uhr) mit anschließender Diskussionsrunde (12.15 Uhr) ein. Dazu gibt es marokkanisches Gebäck und original Pfefferminztee.

Das diesjährige Motto des Tages der offenen Moschee hat der Koordinationsrat der Muslime (KRM) als Veranstalter vor dem Hintergrund des Erstarkens rassistischer und extremistischer Tendenzen gewählt, die die Gesellschaft vor große Herausforderungen stellen. Diese können laut KRM nur bewältigt werden, wenn sich die Gesamtgesellschaft auf die Grundlagen zwischenmenschlicher Beziehungen besinnt. Dabei spiele Nachbarschaft eine große Rolle.

Weitere Informationen: www.tagderoffenenmoschee.de

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBonnDeutschland-NewsEventsNRWReligionStadt-NewsThemen und Tipps A - R02.10.2017,am 3. Oktober,Bonn,Events,Kulturen,Nachrichten,News,Religion,Tag der offenen Moschee,TermineBonn (NRW) - Seit 1997 veranstalten die muslimischen Religionsgemeinschaften in Deutschland den bundesweiten Tag der offenen Moschee, und zwar in jedem Jahr am 3. Oktober. Das diesjährige Motto des Tages der offenen Moschee lautet: 'Gute Nachbarschaft - bessere Gesellschaft'.Mehr als 1.000 Moscheen nehmen mittlerweile deutschlandweit am Tag der offenen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt