Bonn – Neuer Aufzug im Beueler Rathaus im Mai nutzbar

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Die Erneuerung der Aufzugsanlage im Rathaus Beuel dauert bis Mitte Mai. Durch den Umbau ist die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung zurzeit eingeschränkt. Die Bezirksvertretung Beuel tagt am Mittwoch, 11. April, ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal, dieser ist nur über Treppen erreichbar.

Der neuer Aufzug ist bereits eingebaut worden. Ursprünglich sollte er schon fahren. Allerdings müssen unter anderem alte, nicht zulässige Leitungen entfernt werden, und es gibt technische Probleme an den Aufzugstüren.

Wenn diese unvorhergesehenen Arbeiten abgeschlossen sind und der Aufzug vom TÜV freigegeben wurde, kann er im Mai in Betrieb gehen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.